Heimspiel in der Eifel

Jörg Viebahn startet bei den Rennen der GT4-Europameisterschaft auf dem Nürburgring

Jörg Viebahn fährt die beiden Finalläufe der GT4 European Series (Northern Cup) auf dem Nürburgring. Bei der sechsten Veranstaltung der Serie in der Eifel (15.-17. September) startet Viebahn erneut mit einem Porsche Cayman GT4 CS von Allied Racing. Teampartner ist der Deutsche Jan Kasperlik. Viebahn: „Nach dem guten Auftritt in Zandvoort mit einem Sieg in der Pro-Am-Wertung wollen wir dieses Ergebnis möglichst gleich zweimal wiederholen. Ich möchte damit Jan Kasperlik zum Titel verhelfen. Dass die Rennen auf dem Nürburgring stattfinden ist sicherlich ein Vorteil, denn schließlich haben wir dort den Heimvorteil.“

 

Zeitplan Nürburgring:

Freitag, 15. September

Freies Training 1                    12.20 Uhr

Freies Training 2                    16.50 Uhr

Samstag, 16. September

Qualifying 1+2                                   11.45 Uhr

Rennen 1                               16.55 Uhr

Sonntag, 17. September

Rennen 2                               11.00 Uhr

Die Rennen werden live übertragen: www.gt4series.com 

Kommentare sind deaktiviert